Folge uns auf:
Kategorie:

Tipp’s

    Gedanken, Produkttest, Tipp's

    Toffee allein zuhaus… schon wieder! [Enthält Werbung]

    Hallo ihr lieben!

    Nein, ihr habt euch nicht verlesen. Dieser Beitragstitel klingt ja genau wie dieser hier, richtig?

    Ganz genau! Denn es geht heute erneut um das alleine Bleiben. In unserem letzten Beitrag dazu habe ich euch geschildert, wie das alleine Bleiben bei uns klappt… beziehungsweise geklappt hat. Denn mittlerweile ist das alleine Bleiben bei uns ein echter Kraftakt.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass einige von euch das Folgende vielleicht nicht ganz nachvollziehen können und ja, ich rechne ja schon mit negativen Stimmen, jedoch möchte ich trotzdem ehrlich zu euch sein, denn das Leben mit Hund ist leider nicht immer zuckersüß und voller rosa Wölkchen, es kann auch echt blöd sein. Hier hab ich euch schon mal davon erzählt, dass unser Zusammenleben nicht immer optimal ist und ja, heute wird’s mal wieder hart – aber ehrlich.

    Unsere Probleme

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Lieblinge, Produkttest, Sommer, Tipp's

    Der Hund und die Zecke: Teil 2 [Werbung]

    Hallo ihr lieben!

    Na, genießt ihr den Sommer mit all seinen Vorzügen?

    Ich hoffe durch den letzten Beitrag über die Zeckenprävention bleiben euch diese lässtigen Biester vom Hals!

    Nein? Tun sie nicht? Ihr habt trotzdem welche entdeckt, die euren Hund gebissen haben?

    Ich kenne das, wirklich. Und ich hasse das Entfernen von Zecken, da ich’s so schwierig finde. Aber zum Glück gibt es ja einige an Helfern, die uns das Entfernen erleichtern sollen. AGILA war so freundlich und hat mir alle möglichen Helferchen kostenlos zur Verfügung gestellt!

    Welche es gibt und meinen persönlichen Favoriten gibt’s jetzt hier:

    Wie sollten Zecken entfernt werden?

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Lieblinge, Sommer, Tipp's

    Der Hund und die Zecke: Teil 1 [Werbung]

    Hallöchen Popöchen!

    Nur weil ich hier gerade im Urlaub bei den Cavaliermädchen bin heißt das nicht, dass es keinen Blogbeitrag von uns gibt! Den gibt es nämlich trotzdem!

    Und es geht heute mal wieder um ein ziemlich ernstes Thema: Zecken.

    Ich denke keiner von euch findet die kleinen Biester wirklich angenehm, oder?

    Zum Glück gibt es aber allerlei Mittel, die man zur Abwehr einsetzen kann und ein paar davon möchte ich euch heute vorstellen, also los geht’s!

    Warum sind Zecken so gefährlich?

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Lieblinge, Tipp's

    Wie der Spaziergang zum Abenteuer wird

    Hallo meine Lieben!

    Die Aufmerksamen unter euch dachten sich garantiert schon: Moment! So einen Beitrag gab es doch schon mal, oder? Jaein. Ja, ich hab euch schon mal von unseren Abenteuerspaziergängen erzählt (Nämlich hier), doch der Beitrag hier ist ein bisschen anders, es geht nicht um tolle Ausflugsideen sondern um 4 Ideen, wie ihr euren ganz normalen Spaziergang aufwerten könnt.

    1. Sucht euch ein Hobby!

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Produkttest, Tipp's

    [Produkttest] Eat, Pray, Love? Des Dramas zweiter Teil [Anzeige]

    Hallo ihr lieben!
    Tada, ein neuer Blogbeitrag ist da!
    Manche von euch denken sich vielleicht „Hm, den Namen kenn ich doch! Gab’s den Beitrag nicht schonmal?“. Die eindeutige Antwort hierzu ist: Jaein. Definitiv Jaein.
    Also, Ja, es gibt schon einen Beitrag mit dem Namen, den findet ihr auch hier. Es ging – wie auch bei diesem Beitrag hier – um Toffee’s Ernährung. Und damals hatten wir echt schon viel durch. Kurz: Trockenfutter von 3 Marken, Nassfutter von 4 Marken und dann noch gefriergetrocknetes Futter. Und wir hatten echt gehofft mit letzterem endlich eine Möglichkeit gefunden zu haben. So kommen wir zum Nein. Nein, denn das war, natürlich, nicht die Lösung. Aber nun (toi toi toi) haben wir sie (hoffentlich!) gefunden, denn wir Barfen jetzt!

    Bar… was? 

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Tipp's

    Planung ist das halbe Leben

    Hallöchen Popöchen!
    Es ist schon wieder Sonntag (Bilde ich mir das ein oder vergehen die Wochen immer schneller?) und deshalb gibt es, natürlich, wieder einen tollen Beitrag für euch, wuhu!
    Habt ihr den Spruch „Planung ist das halbe Leben“ schonmal gehört? Ich finde, man hört ihn wirklich immer häufiger. Und leider muss ich sagen, dass es stimmt, denn durchgeplant lebt es sich wirklich leichter, so ist es zumindest bei mir. Was bei uns alles geplant werden muss und wie wir das anstellen gibt es heute hier!
    Und als Bonus gibt’s unten von uns noch einen gratis Musterwochenplan!
     

    Kurz: Bei mir ist so gut wie alles geplant. Zu 90% wird das ganze auch schriftlich festgehalten (Demenz lässt grüßen), manche Kleinigkeiten kann ich mir allerdings auch merken. Trotz allem schwöre ich auf meinen Timer.

    Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
    Tipp's

    Toffee allein Zuhaus

    Halli Hallo meine Lieben!
    Unglaublich wie schnell nun diese Woche vergangen ist!
    Super an den Semesterferien ist, dass Toffee kaum alleine bleiben muss, ich muss ja nicht in die Uni!
    Trotzdem ist und war das Thema alleine Zuhause bleiben ein sehr wichtiges für uns, denn so ohne weiteres lief das leider nicht ab.
    Als wir noch daheim bei meinen Eltern gewohnt haben musste der Frechdachs nämlich nicht alleine bleiben, es war immer jemand daheim. Deshalb wurde das Thema oft verdrängt und in den Hintergrund geschoben, bis ich eben ausgezogen bin. Tja, da hätte er am besten direkt perfekt alleine bleiben können sollen (Ich muss schon sagen, wirklich eine interessante Formulierung). Nur leider klappt ja bekanntlich nie alles so wie es soll und deshalb geben wir euch heute Tipp’s wie das alleine Bleiben besser klappen kann als bei uns! 

    Der Umzug war ja sowieso Turbulent (Das könnt ihr hier und hier nochmal nachlesen) und bei all dem Stress habe ich ja fast vergessen, dass Toffee kurz danach ja auch noch alleine bleiben soll. Im Schnitt ca 2h am Stück, das jeden Montag auch 2x. Meinen Stundenplan hab ich extra so gelegt, dass ich ganz ganz viel Zeit für den Frechdachs habe. Und da er ja zum Glück schon 45 min bis eine Stunde alleine bleiben konnte sollte er das doch auch locker schaffen! Und Anfangs ging auch wirklich alles gut. Bis, ja bis sich plötzlich mein Stundenplan änderte. Und dann hatte ich auf einmal 6 Stunden Uni ohne Pause, wenn man da noch Fahrtzeit mit einrechnet sollte der Bär also knapp 7 Stunden alleine bleiben. Wirklich ideal. Lies hier weiter…

    Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!