Folge uns auf:
Frauchen's Liebling, Kooperation, Produkttest, Rückblick, Sommer

[Werbung] Durch den Sommer mit Bellovie!

Hallo meine Lieben ♥

Na, fühlt ihr euch auch schon so richtig richtig herbstlich? Ich muss sagen ich liebe den Herbst! Es gibt für mich keine schönere Jahreszeit! Alles ist so schön bunt, man kann endlich wieder lange Kleidung tragen (Jetzt mal ehrlich: Herbstmode ist sooo viel schöner als die im Sommer), überall sind Kürbisse, jeder trinkt Kakao und die Welt scheint einfach perfekt! ♥

Und an genau so einem gemütlichen Tag heute ist es doch absolut perfekt, auf die vergangene Zeit zurückzublicken und euch mitzunehmen auf eine Reise durch unseren Sommer, Viel Spaß beim Lesen ♥

Die Zeit alleine

Seit letztem Jahr besteht mein Sommer vor allem aus einem: Arbeiten! Während den sechs Wochen Sommerferien in Bayern habe ich (Bis auf die Wochenenden natürlich) jeden Tag gearbeitet. Jeden. Habe ich es bereut? Absolut nicht! Ich vermisse es sogar! Aber lasst mich erklären: In meiner Heimatstadt gibt es für Kinder ein sogenanntes Ferienprogramm, welches aus ganz vielen Tagesausflügen besteht. Hier und in der zugehörigen Ferienbetreuung, die prinzipiell einfach ein Kindergarten für größere Kinder ist, habe ich jeden Tag gearbeitet und durfte super viel Zeit mit den Kindern haben! Gemeinsam haben wir viele Ausflüge gehabt, Workshops gemacht und (mein Highlight!) ein Theaterstück konzipiert, eingeprobt, Kulissen gestaltet und dann sogar aufgeführt!

Dadurch, dass ich wirklich jeden Tag weg war war schnell klar, dass Toffee in der Zeit nicht auf seine Kosten kommen würde. Also haben wir das Problem ganz leicht gelöst und Toffee hat gemeinsam mit Herrchen den Sommer bei uns daheim genossen, während ich bei meinen Eltern gearbeitet habe – für uns wirklich die perfekte Aufteilung! An den Wochenenden und zwischen drinnen haben die beiden mich immer mal wieder besucht und so habe ich den Frechdachs trotzdem ganz oft gesehen und wir hatten beide eine tolle Zeit ♥

Die Heide

Nach den Ferien und davor hatten wir aber unseren ganz eigenen Sommerspaß! Nach dem Sommer kam wieder einer meiner liebsten Ausflüge: Unser jährlicher Trip in die Heide! Oh wie gerne ich hier erzählen würde wir sind nach Lüneburg gefahren und haben die echte Lüneburger Heide genießen können! Leider wäre das allerdings gelogen, denn aufgrund der Pandemie haben wir beschlossen dieses Jahr komplett auf Reisen zu verzichten und unser Geld anderweitig zu investieren, weshalb dieser Trip allein schon finanziell nicht drinnen wäre. In der Nähe von Nürnberg gibt es allerdings auch ein wunderschönes Heidefeld, welches wir besucht haben und einen tollen Tag dort verbringen konnten! Ein paar der Ergebnisse des Trips könnt ihr hier sehen:

München

Einen Städtetrip, den wir trotzdem gemacht haben war mal wieder ein Ausflug nach München! Natürlich war Toffee mit dabei und wir konnten gleich mal seine neue Autobox testen! Es war wie ich es mir erhofft hatte einfach ein toller Shoppingtrip, auf den ich mich schon so sehr gefreut hatte! ♥

Nürnberg

Wenn ich bei meinen Eltern bin sind Trips nach Nürnberg tatsächlich nichts besonderes, denn nur hier bekomme ich meinen Lieblingskako! Doch einmal haben das Herrchen und ich uns Zeit genommen und eines schönen Sonntags die Chance genutzt, um in der leeren Innenstadt ein paar tolle Fotos zu machen! Hier hatte die Gassitasche mitsamt dem Leckerlibeutel wieder ihren Einsatz als Kameratasche! Praktisch am Leckerlibeutel ist definitiv, dass ich ihn einfach an die Tasche dran hängen kann und so beim fotografieren nicht noch ewig nach Leckerlies suchen muss, sondern sie gleich parat sind!

Vor ein paar Wochen war dann aber auch endlich mal wieder Mädelsnachmittag und ich habe das Shoppen mit meiner besten Freundin genossen! Also einfach den Gurt ausgetauscht und Zack hat mich die Tasche schon wieder begleitet!

Der Wald

Wer uns schon länger verfolgt weiß, dass Toffee & ich absolute Waldfans sind! Vor allem im Herbst liebe ich es Toffee im Wald zu fotografieren, da die Farben im Wald absolut zu den Farben in Toffees Fell passen! Daher haben das Herrchen und ich uns die Zeit genommen und einen richtig schönen Fotografiertag im Wald eingelegt! Mittlerweile habt ihr es glaube ich bemerkt, Fotografieren wird tatsächlich immer mehr zu meiner Leidenschaft und Fotografiertage eine unserer liebsten Beschäftigungen. Es hat unendlich viel Spaß gemacht Toffee im Wald abzulichten. Während wir den Wald im Sommer allerdings eher gemieden haben bin ich mir sicher, dass wir jetzt im Herbst immer öfter dorthin gehen werden.

Die Begleitung

Immer dabei waren natürlich Toffee und das Herrchen! Doch nicht nur die beiden, sondern auch meine wundervolle Gassitasche von Bellovie! Die liebe Alina von Bellovie, die ihr vielleicht vom Hundeblog mypetfluencer oder ihrem Lifestyleblog wasichlieb kennt hat mich zu Beginn des Sommers angeschrieben und gefragt, ob ich nicht Lust hätte eine Gassitasche und einen Futterbeutel zu testen. Gesagt, getan! Der Futterbeutel und vor allem die Gassitasche haben mich wirklich den gesamten Sommer überallhin begleitet und ganz ehrlich? Ich mag sie nicht mehr missen!

Schon lange wollte ich eine neue Tasche die ich zum Gassi gehen nutzen kann, allerdings habe ich nie das wirklich passende für mich gefunden. Mir war wichtig, dass ich genug Platz für die Kamera, Leckerlies, bestenfalls noch Toffees Flasche, meinem Geldbeutel, Schlüssel und Kotbeutel habe. Ihr merkt, das alles zu vereinen ist unmöglich! Zusätzlich sollte der ideale Beutel auch natürlich gut aussehen und schlicht sein, so dass ich ihn zu möglichst vielen Outfits tragen kann. Als Alina mich also eingeladen hat mir einen Beutel auszusuchen war ich im Paradies! Mein einziges Problem: Die Auswahl war viel zu groß! Ich habe mich dann schlussendlich für diese schwarze Variante der Gassitasche und diesen passenden Futterbeutel (Größe Petite, bei beiden die Metallelemente in silber) entschieden und meine Entscheidung niemals bereut! Schwer viel mir auch die Entscheidung für den passenden Schultergurt, allerdings habe ich das dann ganz leicht gelöst und mir zu dem Kettengurt, den ich bei der Tasche ausgewählt habe diesen schönen Taugurt in schwarz dazu bestellt.

Ich liebe mein Taschenset von Bellovie ♥

Die Tasche, die nun eigentlich als Gassitasche gedacht war ist aber definitiv nicht nur eine Gassitasche für mich! Egal wohin ich gehe, diese Tasche ist wirklich immer dabei! Ich liebe die Größe, denn ohne die Hundesachen bekomme ich easy meine Flasche und meine Geldbeutel mit allem was ich noch so brauche hinein. Ich trage sie meistens als eine Crossbody Tasche, allerdings kann man sie auch als süßen kleinen Rucksack tragen, wenn der Hundespaziergang doch mal zu lang wird! Der einzige kleine Kritikpunkt den ich habe ist der Taugurt, da dieser leider beginnt ein paar Knötchen zu haben, allerdings kann man diese mit einem Fusselrasierer einfach entfernen!

Mein allergrößtes Problem ist definitiv, dass ich nur einen davon habe! Wenn es nach mir ginge hätte ich definitiv noch die Weinrote Variante, da Weinrot meine Lieblingsfarbe, schwarz aber doch klassischer ist! Ach ja und dann gibt es sie ja noch in diesem süßen Rose, in Braun und in zu vielen anderen Farben! Hilfe, ich glaube ich entwickle eine Sucht!!

Wie kann man sich auch nicht in so ein tolles Set verlieben?

Bellovie – da steckt doch mehr dahinter

Doch die Taschen sind nicht nur toll weil sie einfach wirklich wirklich toll sind (ich nehme gerne sämtliche Taschen als Spende an, danke!), das Konzept dahinter macht sie noch viel besser!
Denn man hätte die Taschen natürlich Easy Peasy in sonst einer zwielichtigen Fabrik produzieren lassen können oder man kann es wie Alina machen und einfach ein herzensguter Mensch sein, der direkt in der Region zu einer Behindertenwerkstatt fährt und dort die Taschen unter absolut fairen Bedingungen handgemacht herstellen lässt.

Ja, die Taschen sind teurer als andere Beutel die man sonst wo findet und ja, ohne diese Kooperation hätte ich vermutlich noch etwas warten müssen um mir eine Gassitasche mit passendem Futterbeutel zu bestellen, da mein Studentenbudget nicht das größte ist aber ganz ehrlich? Lieber hätte ich gewartet und dort einen Beutel bestellt als eben eine zwielichtige Fabrik zu unterstützen, denn lieber zahle ich mehr und unterstütze damit soziale Projekte als mein Geld den falschen Menschen zu geben.

Die Highlights

Ich bin wirklich unendlich dankbar für diesen Sommer ♥ Ich hatte so unglaublich viele tolle Möglichkeiten mich selber weiterzubilden und zu wachsen. Ich habe den Sommer mit den Menschen verbracht, die mir am liebsten sind, mir den Traum eines neuen Autos erfüllt (war aber auch wirklich notwendig) und einfach eine schöne Zeit gehabt! Egal wie viele Zitronen mir 2020 gegeben hat, ich habe die leckerste Limonade überhaupt daraus gemacht!

Ich glaube jetzt solltet ihr einen guten Überblick über unseren Sommer bekommen haben! Zum Abschluss habe ich noch etwas besonderes für euch: Mit dem Code „toffee10“ bekommt ihr bei Bellovie 10% Rabatt auf die Futterbeutel und Gassitaschen (Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen)! Wir wünschen euch nun einen guten Start in den Herbst und hoffen ihr hattet auch so einen tollen Sommer wie wir!

Du magst den Beitrag? Dann teile ihn doch!
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch noch gefallen...

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar!